Print & Publishing
Walter Mathois
Autor
Bücher von Walter Mathois
Walter Mathois
Werktaghaiku
Ein Jahr lang begleiten wir den Dichter aus Wien zur Arbeit und zurück, ob nun mit der U-Bahn oder per pedes. So erfahren Sie von der Eroberung einer Schneeburg durch den Tau, wie schwarze Erde bricht, um Tuplen zu entbinden, werden durch Kuhfladen direkt in die Keller des Weinviertels geführt und verstehen spätestens jetzt, was es mit den weißen Mäusen auf sich hat. Die Grablaterne leuchtet uns in den Winter, in deren Lichtkegel wir Spuren von Engeln entdecken. - Haiku, deutsch und englisch
Heike Gewi & Walter Mathois
Urban Story
Manche dieser (Ketten-) Gedichte rasen im Wechselspiel von kühl-kalt (Österreich) hin zu warm und wärmer (Jemen) durch das Internet. Bites und Bisse werden in Dateien gebannt, auf Papier gedruckt, gebunden, aufgeblättert und gelesen. Andere Gedichte (Haiku, Senryû) plätschern aufs Papier wie Tautropfen im goldenen Oktober, widerspiegelnd das Sein im Moment, werden eingenommen wie Zitronensaft, verwandeln sich in den Windungen unseres Hirns zu Waldhonig (oder auch Weihrauch), wandern in geschwungenen Linien auf den Schmierblock und werden am Keyboard glühend heiß eingetippt. All diese Miniaturen, die in Schweiß und Zank (konstruktiver Wut) innerhalb von vier Jahren - die Mailbox kann ein Lied davon singen - geschaffen wurden, fanden den Weg in die urbanen Geschichten, die hier im Buch vorliegen und zum Nachdenken anregen und zur Freude animieren wollen. Wer hört da nicht Cheerleader jubeln (?): U - R - B - A - N !!
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙