Print & Publishing
Rosmarie Gerstl
Autor
Rosmarie Gerstl, geboren 1967, erblindete mit 23 Jahren, an einer diabetischen Retinopathie. Bereits 1 Jahr später entschloss sie sich für einen Blindenführhund. Durch ihr vielseitiges Engagement im Blindenführhundewesen, durch zahlreiche Schulbesuche und andere Öffentlichkeitsarbeit konnte sie auch auf diesem Gebiet sehr viel Erfahrung sammeln.
Bücher von Rosmarie Gerstl
Rosmarie Gerstl
Blindenführhund Tessy - Mein Leben auf der Gerstlfarm
Tessy ist die Blindenführhündin von Rosmarie Gerstl. Im zweiten Band dieser wahren Geschichte berichtet die blonde Labradorhündin aus ihrer Sicht über ihre Arbeit für ihr Frauchen und den spannenden Alltag auf der Gerstlfarm. Hier wohnen neben dem erblindeten Ehepaar Rosi und Joe Gerstl noch zahlreiche Zwei- und Vierbeiner, die alle versorgt werden müssen. Sie erfahren, wie das blinde Ehepaar ihren Alltag meistert, ja sogar ein neues Haus baut und einen großen Umzug hinter sich bringt. Langweilig wird es auf der Gerstlfarm nie. Trotzdem weiß Tessy genau zu wem sie gehört, nämlich zu ihrer Rosi.
Rosmarie Gerstl
Tessy - Mein Weg zum Blindenführhund
Rosmarie Gerstl erzählt aus der Sicht ihres Blindenführhundes Tessy, wie aus einem putzigen kleinen Welpen ein richtiger Blindenführhund wird. In dieser wahren unterhaltsamen Geschichte, mit Farbbildern, erfahren Sie viele interessante Details, angefangen von der Auswahl des richtigen Welpen, über Aufzucht, Ausbildung bis hin zur Einschulung und Prüfung mit ihrem blinden Frauchen.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙