Print & Publishing
Rita Perry
Autor
Rita Perry lebte in den frühen 60ern mit ihrem Mann und ihren 4 Kindern in Karachi, Pakistan. In dieser Zeit begann sie sich für Gandhara-Kunst zu interessieren und beschäftigte sich als Archäologin zeitlebens mit den verschiedenen Einflüssen auf diese buddhistisch geprägte Kunst. Rita Perry verstarb 2012 mit 84 Jahren. Ihr Nachlass wird von einer ihrer Töchter veröffentlicht.

Gandhara - buddhistische Kunst am Rande der hellenisierten Welt

Von Rita Perry
In der Gandhara-Kunst spiegeln sich Einflüsse verschiedenster Kulturen, darunter auch der Einfluss der griechisch-römischen Mythologie. Hierbei spielen die Eroberungen von Alexander dem Großen eine Ro...
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙