Print & Publishing
Resa Fary
Autor
Dr. Resa Fary, geboren 1945 in Gonabad/Iran, kam nach dem Abitur und dem Besuch des Goethe-Instituts in Teheran/Iran nach Deutschland. Er studierte von 1966 bis 1971 an der RWTH in Aachen Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Reaktortechnik. Im Anschluss arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent an der Ruhr-Universität in Bochum und wurde 1977 zum Dr.-Ing. promoviert. Nach einigen Jahren beruflicher Tätigkeit gründete Dr. Fary 1990 ein eigenes Ingenieurunternehmen, das er erfolgreich leitete und 2007 an einen schwedischen Konzern veräußerte. Seit 1981 lebt Dr. Fary in der Nähe von Kiel un...
Bücher von Resa Fary
Resa Fary
Abschied in Schritten
Stefan ist Schichtleiter in einem Kernkraftwerk und von der friedlichen Nutzung der Kernspaltung fasziniert. Im Spannungsfeld zwischen pro und contra Kernenergie vollzieht sich in ihm ein Sinneswandel, an dessen Ende er seine Tätigkeit im Kernkraftwerk aufgibt. Da ist die Ärztin, die aus ihrer Ablehnung der Kernenergie keinen Hehl macht. Sie lebt von ihrem Ehemann, einem bekannten Journalisten, der die AKW’s radikal bekämpft, getrennt. Sie und der Stefan lernen sich auf ungewöhnlichem Weg kennen. Zwischen ihnen bahnt sich eine Liebesbeziehung an. Sie glauben an einer Versachlichung der Diskussion über die Vor- und Nachteile der Kernenergie.
Resa Fary
Entscheidung für Deutschland
Der Autor erzählt in diesem Buch von Begebenheiten in seiner Kindheit im Iran und Erlebnissen in Deutschland. Eine unerwartete Begegnung mit Mitarbeitern des Goethe-Instituts 1965 im Iran ebnete seinen Weg zum Studium in der Bundesrepublik Deutschland. Nach dem erfolgreichen Studium der Kerntechnik und der Promotion kehrte er 1978 in den Iran zurück. Die Revolution und die Errichtung einer klerikalen Diktatur der schiitischen Geistlichen zwangen ihn, nach Deutschland zurückzukommen. Er gab seine iranische Staatsangehörigkeit auf und wurde Deutscher. Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland machte er zur Richtschnur seiner Lebensgestaltung in der neuen Heimat Deutschland. Beruflich gründete er ein Ingenieurunternehmen, das auf dem Gebiet der Kerntechnik erfolgreich war. Das Zeitgeschehen der friedlichen Nutzung der Kernenergie in Deutschland und den Widerstand von Teilen der Gesellschaft dagegen hat er unmittelbar erlebt. Das Buch gibt dem Leser verschiedene Einblicke in die Thematik.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙