Print & Publishing
Monika Hoffmann
Autor
Ich, Monika Hoffmann, wurde 1964 in Langenberg/Rhld geboren, bin in einer kleinen Stadt behütet aufgewachsen. 1978 beendete ich die Hauptschule. Absolvierte bis 1982 eine Berufsausbildung als Automateneinrichterin. Seit 1983 arbeite ich in einer Firma. Bin zum zweiten Mal verheiraten. Ich habe mit dem Schreiben angefangen, um den Stress abzubauen. Die wichtigen Dinge in meinem Leben sind mein Mann Horst und unser Riesenschnauzer Rocky sowie längere Aufenthalte im Ausland, z. B. in Holland und Spanien.
Bücher von Monika Hoffmann
Monika Hoffmann
Rafaela McKensey
Rafaela wird mit sechs Jahren von der Familie McKensey adoptiert. Maria, die Mutter, bringt ihr bei, mit Tieren umzugehen, und was ein Mädchen sonst noch lernen muss. James, der Vater und selbst US-Marschall, findet es wichtig, Rafaela den Umgang mit Waffen beizubringen. Durch tragische Umstände während der Ausbildung zur Polizistin verliert Rafaela mit siebzehn Jahren den Halt, erst jetzt beginn ihr wahres Leben. Sie lernt durch den Tod ihrer Eltern einen Mann kennen, der ihr Leben völlig beeinflusst. Rafaela geht für einige Monate nach Tibet. Sie kehrt zurück nach New York, beendet die Ausbildung zur Polizistin. Ela wird nach den Prüfungen nach New York geschickt und beginnt ihre Arbeit als Streifenpolizistin. Sie kämpft, um anerkannt zu werden, und gewinnt Kollegen mit ihrer ruhigen Art. Nach einigen Monaten muss sie eine alte Bekannte aus der Schulzeit verhaften und wird nach diesem Einsatz in eine Spezialeinheit versetzt. Highway bildet Rafaela weiter aus, und sie verliebt sich unsterblich in ihn. Aber die Zeit ist noch nicht gekommen für die große Liebe, und daher vertieft sich Rafaela in die Arbeit. Rafaela bekommt in der Einheit den Rufnamen Gonzo und einen Spezialtruck. Als dann Highway in Schwierigkeiten steckt und sie mit einer Kollegin zu Hilfe eilt, kann Ela zufällig einen verschollenen Kollegen zurückbringen: Jetto, den besten Freund von Highway, und konnte mit ihm ihre Kollegen befreien. Aber sie wird dabei schwer verletzt und liegt mehrere Wochen in einer Klinik. Jetto verliebt sich in Rafaela und versucht mit ihr irgendwie zusammenzusein. Von ihm bekommt Rafaela einen kleinen Mischlingsrüden geschenkt, und er wird ihr unzertrennlicher Freund bei vielen Einsätzen. Ela und Jetto mögen sich, doch bei einem Einsatz kann er nicht von anderen Frauen lassen und gefährdet sogar den Auftrag. Rafaela gibt ihm eine zweite Chance, aber auch jetzt kann er anderen Frauen nicht widerstehen. Enttäuscht fährt Rafaela zu einem Rodeo und findet dort ihre Sensucht.
Monika Hoffmann
Rafaela McKensey
Nach der anstrengenden Ausbildung der letzten sechzehn Wochen machte sich Gonzo auf, um zur Zentrale zu fahren. Es war noch früh und Nebel-schwaden zogen über den Freeway. Rafaela wurde zu einem Notfall dazu gerufen und konnte ihren Kollegen und einigen Kindern aus einer Notlage helfen, was für Rafaela schwerwiegende Folgen haben sollte. Rafaela musste ihre Waffe abgeben und hatte einen Termin vor einer Kommission. Ihr Boss machte ihr schwere Vorwürfe wegen dem Einsatz, doch ein Freund sagte für sie aus und so konnte Rafaela weiter in der Spezialeinheit bleiben. Nach der Verhandlung, die von diesem Einsatz herrührte, machte sie sich wieder auf den Weg. Leider wurde dieser Auftrag zu einer Suche nach Rafaela. Rafaelas neuer Auftrag sollte sie zu einem Reservat führen, wo sie nicht ankommen sollte. Entführt und unter einer Droge gesetzt sollte Rafaela ein Attentat ausführen, doch durch ihre gute Ausbildung, ihrem Glauben und die treuen Freunde konnte es verhindert werden. Rafaela hatte es wieder einmal mit ihrem Blutfeind Decker zu tun. Nachdem dieses Abenteuer glücklich endete wollte sie einfach mal nur Urlaub, mit ihrem heimlichen Freund Highway, machen. Beide mussten erkennen, dass sie nie abschalten konnten und machten sich auf die Suche nach den Drogenhändlern.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙