Print & Publishing
Marianne Wiendl
Autor
Marianne Wiendl, Heilpraktikerin seit 2001, arbeitet in ihrer Praxis vor allem mit Fehlsichtigen und Augenerkrankten. Dabei verwendet sie naturheilkundliche Methoden, wie die Augenakupunktur, REGENA Plexe, das ganzheitliche Sehtraining u.v.m. Mit ihrer systemischen Ausbildung gelang es ihr einen neuartigen Ansatz zu entwickeln und die Systemische Arbeit mit dem Sehtraining zu verknüpfen. Die Sehkraft in den familiären Kontext zu stellen, lässt neue Lösungen zu, die positiv auf das Sehen wirken. Marianne Wiendl schrieb zu diesem Thema mit ihrer Kollegin Uschi Ostermeier Sittkowski 2002 das Buc...
Bücher von Marianne Wiendl
Marianne Wiendl, Erik Kinting
Herzverbunden sehen: Augenaufstellungen und Energiearbeit
Über die Augen die Seele erreichen: Seit nunmehr 20 Jahren beschreitet Marianne Wiendl den Weg des ganzheitlichen Sehens. Ihre Erfahrungen hat sie leicht verständlich und gut nachvollziehbar in diesem Buch niedergeschrieben. Wie sich das Sehen entwickelt – wird nicht nur unter dem systemischen Blickwinkel betrachtet. Das Energiesystem des Menschen spielt eine große Rolle. Interessant sind die Essenzen zu den jeweiligen Fehlsichtigkeiten und Augenerkrankungen, die Marianne Wiendl aus Ihrer Arbeit mit Betroffenen gezogen hat. Mit ihren systemischen Hausaufgaben zeigt sie leicht nachvollziehbare Übungen die eine Veränderung der Sichtweise - und damit auch der Sehkraft - ermöglicht. An Hand von Praxisbeispielen schildert sie die erstaunlichen Erfolge der systemischen Augentherapie.
Marianne Wiendl, Erik Kinting
Sehspiele für Schuki (Schul- und Vorschulkinder)
Immer mehr Kinder tragen schon im Kindergarten Brillen. Auch in den Schulen wird in den letzten Jahren eine Zunahme von Kurzsichtigkeit beobachtet. Da stellt sich die Frage, ob es einen Zusammenhang zwischen dem geforderten »Nah-Sehen« in den Schulen und Fehlsichtigkeiten gibt. Vielen Eltern ist inzwischen wichtig, ihre Kinder so zu fördern, dass Augen gesund und lebendig bleiben. Kinder mit wachen Augen lernen leichter und sind den Anforderungen beim Lesen und Schreiben besser gewachsen. Um die Sehkraft zu stärken wird gerne das »Sehtraining« eingesetzt. Für Erwachsene gibt es schon viele Bücher zu diesem Thema. Für kleine Kinder sind nicht alle Übungen geeignet, trockenes Training wird nach relativ kurzer Zeit verweigert. In diesem Buch geht Marianne Wiendl einen anderen, einen spielerischen Weg. Sie hat mit vielen Kindern und Kollegen die Sehübungen kindgerecht aufbereitet. Es gibt Sehspiele, die mit einem Kind alleine durchgeführt werden können, und es gibt Spiele, die für ganze Kindergruppen (Vor- und Grundschule) geeignet sind. Das Buch ist als Vorlese- und Mitmachbuch konzipiert und kann gemeinsam mit dem Kind gelesen und erspielt werden.
Marianne Wiendl, Uschi Ostermeier-Sitkowski
Systemische Augentherapie
Bücher über Sehtraining bieten meist Anleitungen zu besserem Sehen auf der körperlichen Ebene. Eine Verschlechterung der Sehfähigkeit hängt jedoch stark mit emotionalen Ursachen zusammen. Die Systemische Augentherapie ist eine neue Methode, Gefühle die mit dem Symptom „schlechteres Sehen“ in Verbindung stehen, zu erkennen. Wie in der Familienaufstellung werden hier die Augen aufgestellt und zur eigenen Person und zu Familienmitgliedern in Verbindung gestellt. So können Gefühle, die sich in Familienkonstellationen und sogar über mehrere Generationen manifestiert haben, erkannt und neu besetzt werden. Oft wird dann der Schutz des „Nicht-Sehen-Könnens“ nicht mehr benötigt und das Symptom kann sich auflösen.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙