Print & Publishing
Lisa M Hutchison
Autor
Lisa Hutchison ist eine preisgekrönte kanadische Autorin, die mit ihrem Mann in Stratford, Ontario lebt. Sie hat mehre sehr erfolgreiche Bücher geschrieben, "Pieces of Us" und "Iron Annie and a long journey", „Bertha – shine like the dawn“, „The Donkey“ In Deutschland geboren, wanderte sie als Kind mit ihren Eltern aus und wuchs hauptsächlich in Toronto auf. Sie ist Dipl. Kauffrau und hat vor allem im Finanzbereich gearbeitet. Weltenbummlerin extraordinäre, aber auch sehr aktiv ehrenamtlich in Krankenhaus, Kirche und Altenheim. Lisa hat schon immer gerne geschrieben: Essays, Kurzgeschichte...
Bücher von Lisa M Hutchison
Lisa M Hutchison
Zsofia, Klara, Eva Braun und der Pilot
Die unglaubliche Lebensgeschichte einer Familie vor, während und nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland. Warum hat ein junger Pilot Eva Braun die Schuhe gestohlen - und wie hat er das geschafft? Was wurde aus Klara und Zsofia? Was passierte dem jungen Piloten? Warum kennt der Pilot Hermann Göring und Adolf Hitler? Wer bekam hundert rosa Nelken und warum? Wer ist Charlotte? Dieses Buch ist ein Bericht aus erster Hand über eine durchschnittliche Familie zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs und über mysteriöse und unwahrscheinliche Wendungen des Schicksals.
Lisa M Hutchison
Iron Annie
"Iron Annie"ist die wahre Geschichte eines deutschen Lufthansa Piloten in Deutschland vor, während und nach des 2. Weltkriegs. Das Buch folgt Albert von einem jungen Piloten mit Frau und Kindern bis ans Ende seines Lebens. Schon früh verliert Albert seine erste Frau und hat zwei kleine Kinder. Von diesem Zeitpunkt an taucht der Leser in Alberts Leben und seine Reise ein. Die Prüfungen und Bedrängnisse sind reichlich für Albert und seine Familie. Er bleibt absolut ein stetiger, nüchterner Mann, den der Leser sicherlich gerne durch die lange Reise verfolgt. Hutchison hat eine Geschichte über die schlimmsten Jahre geschrieben die Deutschland und die Welt je gesehen haben – im Gegensatz zu so vielen Büchern, die über diese Zeit geschrieben wurden, konzentriert sich Hutchison nicht auf den schrecklichen Hitler, sondern auf einen einzelnen Mann. Die Geschichte hält den Leser voll und ganz im Bann. Die Schrecken und unmenschliche Dinge die Albert und seine Familie erduldeten, haben Albert nie besiegt. Hutchison schreibt eine Geschichte die alle Leser ansprechen wird – das Buch handelt nicht von der Hässlichkeit der Zeit, sondern vom Alltagsmenschen und seiner Familie – Hutchisons Familie – und ihrem Überleben. Eine ausgezeichnete Lektüre!
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙