Print & Publishing
Kurt Bauer
Autor
Bücher von Kurt Bauer
Kurt Bauer
DAILY LIFE WAS YESTERDAY
When Kurt Bauer began to record his impressions and experiences in these turbulent times, he was not aware that the new coronavirus would be engaging the world much longer than originally assumed. In his diary, the author and filmmaker snappily describes the tensions within this new normal. The far-reaching effects range from family conflicts and sophisticated cybercrime to hopeful awakenings. The portrayal gives the readers authentic and private insights into a world turned upside down by the coronavirus crisis, a rollercoaster of feelings about how daily life and family existence are changing in the times of the pandemic. A book in which readers will find parallels to their own lives, a thoughtful effort that also will awaken interest and curiosity about what the future could bring.
Kurt Bauer
Tatort Kirche
Ich bin kirchliches Missbrauchsopfer und war Zögling in einem Franziskaner-Internat. Meine Eltern haben mich dorthin gegeben, um mir im Schutze der klösterlichen Fürsorge eine fundierte schulische Ausbildung zu ermöglichen. Das Internat erwies sich als Alptraum. Die Patres hatten ein Doppelgesicht: freundlich nach außen und gewalttätig nach innen. Mehrfach sexuell missbraucht und gewalttätig niedergeschlagen wurde ich selbstentfremdet. Mein Innenleben hatte einen Riss bekommen. Bewusstseinslöcher, Blockaden in der Wahrnehmung und im Denken waren die Folge. Für mich war das ziemlich normal, denn viele Jahre war ich nicht in der Lage, Zusammenhänge zu erkennen. Erst als mein Leben auseinanderbrach und ich vor dem Selbstmord stand, wurde mir klar, dass ich Hilfe brauchte. Und von da an wollte ich wissen, was mich in solche Ausweglosigkeit und Lebensentfremdung getrieben hatte. Allmählich öffneten sich Zugänge …
Kurt Bauer
ALLTAG WAR GESTERN
Der Buchautor und Filmemacher Kurt Bauer beschreibt in diesem Tagebuch die Corona-Krise und was das Corona-Virus mit seinem Leben macht. Der Stillstand ist alles andere als ein Stillstand. Erinnerungen, Erlebnisse von früher kommen hoch und mischen sich in das Jetzt. Impressionen vom Filmemachen, Corona-Kommunikation, Alltag, Neues, Altes wird gelebt, parallel dazu schreitet die Corona-Zeit fort. Ein Interview mit einem Fachmann, familiäre Turbulenzen, Informationen aus den Medien, Träume, Internetkriminalität. Ein buntes Corona-Leben macht den Lesenden neugierig darauf, was eigentlich mit dem eigenen Leben in dieser Zeit passiert ist. Am Ende des Filmtagebuches sind in einer Filmliste 13 DOKU Filme, in denen die Leserinnen und Leser im KURT BAUER YOUTUBE KANAL schmökern können. Ein Buch, das unterhält, das nachdenklich macht, das Positives aufzeigt, das Lust auf Zukunft macht.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙