Print & Publishing
John Alexander Gordis
Autor
John Alexander Gordis wurde am 21.07.1945 in Landeck/Tirol geboren. Die Familie wanderte 1949 nach Australien aus, zog aber 1952 nach Hamburg. 1961 erfolgte ein Umzug nach Wien, wo J. A. Gordis seine Matura machte. Er studierte dann in Basel, Freiburg und Hamburg Geschichte, Jura und Medizin. Nach einigen Jahren als Krankenhausarzt führte J. A. Gordis eine Hausarztpraxis in Hamburg. J. A. Gordis ist verheiratet, seine Frau und er haben drei erwachsene Söhne.
Bücher von John Alexander Gordis
John Alexander Gordis
Wüstenwind über den judäischen Bergen
Der ehemalige kaiserliche Soldat Alkaios und sein jüdischer Ziehsohn Simson, den er zerlumpt und halb verhungert im judäischen Gebirge gefunden hatte, erleben die Invasion der arbischen Heere in Palästina bald nach dem Tod Muhammads.
John Alexander Gordis
Das Geheimnis der goldgelben Schlange
Es herrscht wieder einmal Bürgerkrieg im Reich der Franken. Der Hauptmann Arnulf ist auf der Flucht vor seinen Verfolgern. Da begegnen ihm eines Nachts drei unheimliche menschliche Gestalten. Vor seinen Augen verwandeln sie sich in gespenstische Wesen. Oder sind diese Geisterwölfe Ausgeburten seines zerrütteten Geistes ?
John Alexander Gordis
Ein Mandelbaum vor dem Jaffator
In Südfrankreich im sechsten Jahrhundert werden Juden aus Clermont vertrieben. Die Jüdin Rahel verliebt sich in den Franken Rikulf, aber heiraten dürfen sie nicht. Jahre später sehen sie sich in Palästina wieder...
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙