Print & Publishing
Joerg Banisch
Autor
Jörg Banisch, geboren 1973 in Oldenburg, ist ehemaliger Bundeswehr-Ausbilder und Autor. Er lebt mit seiner Familie im schönen Bad Zwischenahn. Seit langem ist er fasziniert von den philosophischen Aspekten der Kampfkünste und östlichen Weisheiten. Seine Themen reichen von Achtsamkeit, Stressmanagement und Gelassenheit über Selbstakzeptanz und Selbstkompetenz bis hin zu "selbstbestimmt Leben". In seinen Büchern nimmt Jörg Banisch seine Leser mit auf einen ganz besonderen, von vielen Menschen bereits vergessenen Weg… Dem Weg zu sich selbst. Dem Weg zu einem gelassenen, selbstbesti...
Bücher von Joerg Banisch
Joerg Banisch
Die erleuchteten Orangen
Fabeln und Geschichten haben nicht nur die Kraft, unsere Fantasie anzuregen, sie helfen uns auch, uns weiterzuentwickeln und zu wachsen – indem wir über das Gelesene nachsinnen. Sie geben uns Denkanstöße – und eignen sich auch bestens, Menschen die uns wichtig sind, gezielt, aber auch dezent, Tipps, Hinweise und Lösungshinweise für Probleme mitzuteilen. Seit Jahrtausenden gehören Geschichten zu unserem kulturellen Erbe – sie sind Teil unseres Lebens. Schamane und Älteste sorgten – und sorgen auch heute noch - so dafür, dass uraltes Wissen und Brauchtum, Rituale und Kulturelles an die nachfolgenden Generationen weitergegeben wird. Aber nicht nur bei Naturvölkern zählen Geschichten, Fabeln und Erzählungen schon seit langer Zeit zum kulturellen Erbe. Die Gute-Nacht-Geschichte ist bei uns auch heute noch eine sehr schöne und wichtige Tradition. Jede Weisheit und jede Erzählung, die dich berührt, hat die Kraft dich zu verändern, dich wachsen zu lassen, dir zu helfen, dir selbst zu helfen – kurz dich und dein Leben zu bereichern. Jedes Mal, wenn du ein Buch fortgelegt hast und beginnst, den Faden eigener Gedanken zu spinnen, hat das Buch seinen beabsichtigten Zweck erreicht. (Janusz Korczak)
Joerg Banisch
Memento Mori
Selbstkompetenz und der Tod als Ratgeber für ein glückliches und selbstbestimmtes Leben? In den Augen von Jörg Banisch kein Widerspruch! „Der Tod kann uns dabei helfen, wieder einen Sinn in unserem Leben zu finden, indem er uns hilft unsere Life Balance wiederzufinden und uns zu einem ‚Leben im Jetzt’ führt.“ Mit vielen Beispielen, Übungen, Geschichten und Zitaten zum Nachdenken gibt dir dieser lebendige und lebensnahe Ratgeber die nötigen Werkzeuge für ein selbstbestimmtes und glückliches Leben in die Hand.
Joerg Banisch
Mein Pfad des Erwachens
Du bist unzufrieden, oft gereizt, unausgefüllt? Dir fehlt der Sinn in deinem Leben? Du möchtest mehr und hast das Gefühl, dass dir irgendetwas fehlt? Dieses Buch ist für jeden Menschen gedacht, der mit seinem Leben nicht ganz so zufrieden ist. Für jeden, der glaubt, dass da noch mehr ist, als er oder sie bisher erlebt hat. Für Menschen, die sich und ihre Umwelt und Mitmenschen besser kennen- und verstehen lernen wollen. Für alle Leserinnen und Leser, die wieder mehr Freude, Glück, Zufriedenheit, Tiefe und Sinn in ihr Leben holen möchten und bereit sind, das Nötige dafür zu tun. Für Menschen, die wachsen wollen in ihrem Verständnis und ihrer persönlichen Entwicklung. Die bereit sind für das Wunder Leben! Dieses Buch soll dich zum Nachdenken anregen - anhand von Geschichten aus dem eigenen Leben des Autors, Geschichten und Sprichwörtern, zeigt dir dieses Buch, dass du mit deinen Träumen und Wünschen, Ängsten und Sorgen nicht alleine bist. Und es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie du mit den Widrigkeiten des Lebens umgehen kannst - anhand von vielen Übungen, Tipps und Praxisbeispielen.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙