Print & Publishing
Irena Burk
Autor
Irena Burk, Jahrgang 1961 , Tochter einer Deutschen mit Jenischen Wurzeln und eines US amerikanischen Soldaten mit indianisch-schottischen Wurzeln. Bikulturell aufgewachsen in einer deutsch-spanischen Gastarbeiter Familie mit 2 Schwestern. Ausbildung bei der Deutschen Post im Fernmeldedienst. Verwitwet und Mutter. Ehrenamtliches Engagement im Bereich Frauen und Soziales, Kirchenvorstand und Vorstandstätigkeiten in verschiedenen Vereinen und Organisationen. Zwischendurch gejobbt in unterschiedlichsten Bereichen. Alle Ehrenämter beendet nach der Krebsdiagnose des Ehemannes.
Bücher von Irena Burk
Irena Burk
Gleich wichtig
Nach einer erfolgreichen Ernährungsumstellung das Gewicht dauerhaft zu halten. Das war das Ziel der Autorin nachdem sie 30 kg abgenommen hatte. Gewicht zu halten, in jeder Lage und Situation und ständig darauf zu achten im gleichen Gewicht zu bleiben. Einfacher gesagt als getan, denn die alltäglichen Herausforderungen bedeuten mehr als nur ernährungstechnisch im Gleichgewichtig zu bleiben. Die mentalen und seelischen Aspekte haben einen großen Anteil, erfolgreich gegen die Verführungen anzukämpfen. Irena Burk erzählt in ihren Kurzgeschichten, wie sie ihre eigene Philosophie zum Thema entwickelt hat. Mit Selbstironie, Humor, aber auch Ernsthaftigkeit schildert sie ihre eigenen Erlebnisse und den Beginn der Corona Krise. Sie kommt zu der Erkenntnis, das alles gleich wichtig ist.
Irena Burk
Sonntags - Das erste Jahr ohne Waldemar
Sonntags - Das erste Jahr ohne Waldemar ist ein einfaches und schnörkelloses Werk. Der Versuch das erste Jahr der Trauer in Form eines Tagebuches zu beschreiben. Jeder Mensch kennt Trauer, aber jeder geht anders damit um. Trotzdem muss sie ertragen und verarbeitet werden. Oft bleiben die Ohnmacht und der Schmerz über den Verlust des geliebten Menschen. Ich musste im letzten Jahr erfahren, was es bedeutet einfach weitermachen zu müssen und neuen Lebensmut zu entwickeln. Meine Gefühle zulassen und auszuhalten, war am Anfang sehr schwer zu ertragen. An diesen anderen Sonntagen habe ich begonnen, in Momentaufnahmen, unser Leben zu reflektieren. Das Tagebuch beinhaltet 41 kleine Kapitel(chen) mit einer Fülle an Geschichten vom Leben und der Liebe, die man eigentlich nicht erwartet. Insbesondere die von Kater Pauli, der eine Hauptrolle übernommen hat.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙