Print & Publishing
Ioannis Alexiadis
Autor
Bücher von Ioannis Alexiadis
Ioannis Alexiadis
Ideologie
Viele Weltverbesserer haben ein klares Bild vor Augen wenn sie an eine bessere Zukunft denken. Sie nutzen zu eng definierte Kategorien, überspringen notwendige Entwicklungsschritte, hegen ein naives Vertrauen in den Fortschritt und erzeugen dadurch mehr Schaden als sie Nutzen bringen. In ihrer Welt ist kein Platz für unlösbare Konflikte und die widersprüchliche Natur des Menschen. Bei ihrem Versuch Menschen aus ihrer Unterdrückung zu befreien, erschaffen sie neue Formen der Unterdrückung. Ab wann wird der Wille Gutes zu tun zur gefährlichen Ideologie? Und wie erkennen wir wirklich gefährliche Ideologen ohne uns mit belanglosen Grabenkämpfen um Nichtigkeiten herumzuschlagen? Dieses Buch schafft Klarheit in einem von hitzigen Debatten bestimmten Feld.
Ioannis Alexiadis
Grundlagen des Entdeckens
Es gibt vieles zu entdecken in der Welt. Wie gelangt man aber zum Ziel, wenn man noch gar nicht weiß wo man genau hinwill. Ein Entdecker sieht und nutzt Dinge, die andere Menschen übersehen. Während Kreativität Möglichkeiten zu Tage fördert, erlaubt Urteilsvermögen sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Diese beiden Fähigkeiten sind entscheidend um Wertvolles entdecken zu können.
Ioannis Alexiadis
Der Stupiditätsquotient
Die menschliche Dummheit wurde von der Literatur bereits einschlägig untersucht und spätestens seit Carlo Cipollas „Prinzipien der menschlichen Dummheit“ wissen wir, wie eine dumme Person zu definieren ist. Aber wie dumm ist sie eigentlich? Der Stupiditätsquotient ist ein Gegenentwurf zum umstrittenen Intelligenzquotienten und hat man erst einmal seine Erklärungskraft verstanden, bietet er einem interessante Einblicke für den Umgang mit Idioten verschiedenster Typen an.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙