Print & Publishing
Heike Gewi
Autor
- jag mit dem Wind - lass mich nicht tüten - besteige Berge & Kamele - bau nicht Mauern, sondern Brücken - singe gern aus voller Kehle - habe Stil und noch mehr Blüten - bin Mal Schlüssel (doch mehr Kind)
Bücher von Heike Gewi
Heike Gewi
Lichtpunkte
Sich-Erinnern im Nachleuchten -parallel zum Licht längst vergangener Sterne, das uns erst viel später erreicht. Und genau betrachtet hat Licht Farben, welche sich sowohl ins Alltagsgrau, als auch in die Rebellionsgedanken der passionierten Dichterin, insbesondere bei täglichem Stromausfall, mischen, oder einfach mit dem Stern des Südens ein Stück auf Adens bevölkerten Hauptstraßen tanzen. Gedichte sind und werden immer mysteriöse Wege und Orte in unserer metaphysischen Landschaft sein und so bleibt nur noch, Sie herzlich zur Wanderung dorthin einzuladen. Sechs Uhr morgens das Raumschiff verlassen. Der Wecker klingelt. 6 a.m. leaving the space ship the alarm goes off Sprache: Deutsch/Englisch
Heike Gewi
Haiku-Pick
Lyrikerin Heike Gewi, die im März des Jahres  2007 das Licht der Haiku-Welt erblickte, hat ihre Augen dort, wo Falter Liebe machen, der Mond leise in ihre Schuhe schlüpft oder ein Ahornbaum sorgsam den Tatort abdeckt. Wir erfahren, dass Käfer in Zuckerwatte verschwinden und ein Haikugeist erscheint. Ihre Ohren legt sie dort an, wo der Bach murmelt und Raunen die Luft erfüllt, wenn Eis bedeckte Dächer der Stadt  zu glühen beginnen. Doch riechen auch Sie das Unglaubliche? Narzissenduft / die Dichterin wendet sich / vom Spiegel ab. Die Haiga- und Haiku-Preisträgerin hat ihre über zweihundert zweisprachigen Haiku [deutsch/englisch] farbig-frisch mit sechsundzwanzig Haiga illustriert. Haiku & Haiga fanden bereits zum großen Teil durch Einzelveröffentlichung nationale und internationale Anerkennung.
Heike Gewi
Den Wind jagen
Der Leser kann sich vorstellen, dass es mir, die vor über zwanzig Jahren neu im Land war, viel Spaß gemacht hat herauszufinden, wie diese Pflanze oder jener Vogel heißt. Einheimische befragt, kam die Antwort: "Blaue Blume. – Gelber Vogel.", was auch bezeichnender Weise der Titel des Buches hätte sein können. Doch wenn aus einer Brise ein Sturm wird, so seit März 2010, dann rückt der Wind naturgemäß in den Vordergrund, zumal dieser jede Jahreszeit durchzieht.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙