Print & Publishing
Heidi Ponta
Autor
Heidi Ponta, geb. 29. März 1943 in Berlin als Tochter des Philologen and Prähistorikers H. J. Ponta, EItern 1945 †, Holocaustopfer ab 1943, geborener Freidenker.
Bücher von Heidi Ponta
Heidi Ponta
Neujahrsbuch 1. Januar
Der 1. Januar ist der Tag der römischen Schutzherrin Ceres (griech. Demeter) für Wachstum, Getreide, Früchte der Erde, mit dem auch die ersten großen Erfindungen einiger Entdecker und verfolgten Freidenkern zusammenhängen, die in einigen Ereignissen und Geschichten zum 1. Januar beschrieben werden. Das Buch 1. Januar ist nicht nur ein Neujahrsbuch, auch für diejenigen, die am 1.1. geboren sind, ist es eine interessante Lektüre.
Heidi Ponta
Berlin 29.3.1943 unter NS Herrschaft
Am 29.3.1894 und 29.3.1943 fanden die ersten Frauenligagründungen in Deutschland statt. Mit dem Tag 29.3.1943 hängen einige Ereignisse der Nazizeit zusammen, die besonderes auch mit Griechenland, Römerreich und Portugal zu tun haben und einigen Holocaustopfern in Deutschland, Österreich, Italien, Israel. Für diejenigen, die am 29.3. geboren wurden, kann es auch eine interessante Lektüre sein.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙