Print & Publishing
Elisabeth Medbach
Autor
Elisabeth Medbach lebt und schreibt in München.
Bücher von Elisabeth Medbach
Elisabeth Medbach
Highlight
Alwines Flügel
Zwei Mädchen freunden sich an: Die selbstbewusste, groß gewachsene Alwine und die stille Chrissie, die ihr so gerne zuhört und erst einmal alles glaubt, was Alwine so zu erzählen hat. Alwines Geschichten bringen Aufregung und Glanz in die Welt der Eisenbahner-Siedlung, in der die beiden leben. Und sie helfen Chrissie dabei, den Kokon von Einsamkeit aufzusprengen, in den sie sich seit dem Unfalltod ihrer Eltern eingesponnen hat. Als Chrissie allmählich lernt, sich selbst und ihrer eigenen Fantasie zu vertrauen, wird deutlich, dass Alwines Lust am Erzählen auch bedenkliche, ja bedrohliche Auswirkungen hat.
Elisabeth Medbach
Ich sehe Schatten
Meta ist glücklich, als sich Bernhard trotz aller gesellschaftlichen Unterschiede für sie entscheidet. Doch sie muss ihn teilen: Mit Mimer, einem ehemaligen Soldaten, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die ihm verhasste Republik von Weimar zu Fall zu bringen. Mimer ist nicht allein. Hinter ihm steht die Corvin, eine rechtsextreme Geheimorganisation, deren Netz bis in Metas Provinzstädtchen reicht. Die Corvin hat etwas vor, eine Aktion, die das Land aufkochen soll, wie Mimer es nennt. Und Bernhard will seinen Beitrag leisten. Mit Metas bewundernder Unterstützung kann er allerdings nicht rechnen - ganz im Gegenteil.
Elisabeth Medbach
Lichtstaub
Januar 1900. Wie Planeten kreisen Familienmitglieder und Personal um den Münchner Maler Jungbluth, der sich in dem aufstrebenden Dorf Bogenhausen niedergelassen hat. Doch dann entlässt er überstürzt sein bewährtes Dienstmädchen. An Maries Stelle tritt die widerspenstige Loni, frisch vom Land und unerwartet selbstbewusst. "Fromm, fleißig, treu" soll Loni sich ihren neuen Aufgaben widmen - aber sie findet lieber heraus, was mit Marie geschehen ist.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙