Print & Publishing
Elisabeth Erdtmann
Autor
Elisabeth Erdtmann, 1948 in Solingen geboren, lebt in Berlin. Von 1984 bis 1988 Aufenthalt in Nicaragua. Dort leitete sie ein Ausbildungsprojekt für Frauen und beteiligte sich an der Alphabetisierungskampagne. Sie ist Dozentin für Deutsch als Fremdsprache und unterrichtete an der Volkshochschule Berlin-Neukölln. Inzwischen organisiert sie kostenlose Deutschkurse für Flüchtlinge und AsylbewerberInnen. "Momotombo" ist ihr Debüt als Romanautorin.

Momotombo

Von Elisabeth Erdtmann
Nicaragua 19. Juli 1979: die Diktatur fällt, die Sandinistische Befreiungsfront FSLN übernimmt die Macht. Die Revolution zieht zahlreiche Menschen an, zu Tausenden machen sich Linke wie Christen aus E...
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙