Print & Publishing
Dagmar Meyer
Autor
Dagmar Meyer wurde 1941 im damaligen Ostpreußen geboren. Nach der Flucht 1945 verbrachte sie Kindheit und Jugend in Geesthacht in Schleswig-Holstein. Anschließend studierte sie an der Pädagogischen Hochschule in Kiel für das Lehramt an Grundschulen und später an der Universität noch für das Lehramt an Realschulen. Nach Dienstjahren in Schleswig-Holstein und Berlin war sie bis zur Pensionierung Lehrerin in Baden-Württemberg. Nach Eintritt in den Ruhestand begann sie mit dem Schreiben. Der Roman "Verliere nicht dein tapferes Herz" (2012) umfasst das Leben der Eltern der Autorin und die Kriegsja...
Bücher von Dagmar Meyer
Dagmar Meyer
Immer kommt der Tag ganz plötzlich oder der blaue Elefant
Immer kommt dieser Tag ganz plötzlich. Der Mann an deiner Seite ist tot. Du aber lebst und fragst dich, wie das gehen kann, allein weiterzuleben. Doch der Rhythmus von Tag und Nacht hört nicht deinetwegen plötzlich auf, die Uhren bleiben nicht deinetwegen stehen. Der Puls des Lebens zwingt dich in sein Schema. Du lernst weiterzuleben, tust deine ersten Schritte in die unbekannte Zukunft, wie ein kleines Kind, das laufen lernt; unsicher und stolpernd zu Beginn, dann immer sicherer hinein in ein neues Leben.
Dagmar Meyer
Schwarze Spinne Weiße Schlange
Hannes Friedmann und Fritz Bauer gehen in dieselbe zehnte Klasse einer Realschule und sind befreundet. Beide haben einen schweren Stand in der Klassengemeinschaft. Ihre Gegenspieler sind Frank Reichert und seine Clique, die besonders Hannes das Leben schwer machen. Frank schikaniert Hannes auf perfide Art und Weise. Er ist außerdem aufsässig bei den Lehrern und benimmt sich auch zu Hause rücksichtslos. Hannes wird nachts von Albträumen heimgesucht, in denen ein schwarzer Mann auftritt; er nennt ihn den Schwarzen. Die Klassenlehrerin ist Edith Kampmann. Neben dem planmäßigen Unterricht muss sie sich um zahlreiche Konflikte und Probleme ihrer Schülerinnen und Schüler kümmern. Eine Schule ist kein lebensferner Raum. Freundschaft und Liebe, Sterben und Tod machen auch vor Klassenzimmertüren nicht Halt, auch Hass und Rache nicht. Hannes und Fritz versuchen, einen Weg durch alle diese Untiefen ihres Schülerdaseins zu finden. Sie steigern sich in den Gedanken hinein, einen heldenhaften Krieg gegen die Bösen in der Klasse führen zu müssen. Das Unheil nimmt seinen Lauf.
Dagmar Meyer
Verliere nicht dein tapferes Herz
Kurz vor dem Überfall auf Polen im Herbst 1939 heiraten Bodo und Elfriede. Das Glück gibt es jedoch nur auf Raten. Als Sanitätsarzt zieht Bodo mit der Armee an die Kriegsschauplätze nach Polen, Frankreich, Russland. Erst einen Tag, bevor russische Panzer einrollen, kann Elfriede ihren Wohnort Deutsch-Eylau verlassen. Die Flucht dauert fast ein Jahr, erst zu Weihnachten 1945 ist die Familie in Geesthacht an der Elbe wieder vereint. Während Elfriede um das Wohlergehen ihrer Familie kämpft, wird Bodo mit dem Niedergang Deutschlands und all seiner Träume nicht fertig...
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙