Print & Publishing
Cristine Keidel
Autor
Cristine Keidel hat Kommunikationswissenschaften studiert und arbeitet als freie Texterin, Online-Redakteurin und Autorin. Ihr erster Roman "Frederike spinnt - eine Kaninchengeschichte XL" erschien 2016 im Tredition Verlag. Die begeisterte Reiterin sitzt seit ihrem 6. Lebensjahr fest im Sattel und war jahrelang in der Barockpferdeszene als Turnier- und Quadrille-Reiterin unterwegs. Aktueller Partner in Viereck und Gelände ist die Hannoveraner-Stute Belle de Jour.
Newsroom
Cristine Keidel
  über  
Für ZylinderZicken und ViereckAkrobaten
Vielen Dank für die gelungene Präsentation unseres Buches "Für ZylinderZicken und ViereckAkrobaten"
Am besten gefällt mir das Zitat: "Hinweis! Sie sollten das Buch Für ZylinderZicken und ViereckAkrobaten zweimal kaufen. Zum einen für sich selbst und für ihre allerbeste ReiterInnen-FreundIn"
Zu sehen auf:
http://www.vintagebuch.de/fuer-zylinderzicken-und-viereckakrobaten-von-cristine-keidel/
Cristine Keidel
  über  
Für ZylinderZicken und ViereckAkrobaten
Ich freue mich über eine schöne Rezension auf dem blog Pferdekult.de:
https://pferdekult.de/inspiration/buchtipps-fuer-pferdefreunde/fuer-zylinderzicken-und-viereckakrobaten
Bücher von Cristine Keidel
Cristine Keidel, Judith Hinel
Neu
Für ZylinderZicken und ViereckAkrobaten
"FÜR ZYLINDERZICKEN UND VIERECK-AKROBATEN" ist ein MUSS für alle, die Pferde lieben und den größten Teil ihrer Freizeit zwischen Stall und Reitbahn verbringen. Provozierend und witzig nehmen die satirisch-ironischen Beobachtungen typische Stallthemen aufs Korn und sind dabei immer wieder zum Schlapplachen. Warum die Hightech-Reithose ein soziales Statement ist; warum der nichtreitende Ehemann plötzlich doch aufs Pferd steigt; woher die Angst vor Cellulitis beim Springreiten kommt oder wie es ist, wenn man sich als einzige Reiterin auf einem Mädelsabend wiederfindet – das erfahren Sie in diesem hintergründigen Lesevergnügen. Zu einer runden Sache wird das Buch durch die liebevollen und witzigen Zeichnungen, die die Geschichten inhaltlich passend farbig illustrieren. Kundige Leser:innen merken sofort: Hier waren zwei Reiterinnen am Werk, die sich bestens in der Szene auskennen.
Cristine Keidel, Erik Kinting
Frederike spinnt
Als Frederike Bergmann vor der Wahl stand, welches Haustier für ihre Kinder wohl am geeignetsten sein könnte, entschied sie sich für Kaninchen - man muss nicht bei Wind und Wetter raus, sie machen die Wohnung nicht dreckig und knuddelig sind sie auch noch. Also schnell ein paar ausrangierte Kleinställe von den Nachbarn besorgt und drei niedliche kleine Fellknäuel von der Züchterin geholt. Tatsächlich musste sie schnell feststellen, dass Kaninchen für Kinder eher ungeeignet sind, die Ställe zu klein waren und überhaupt ... Erst errichtete die Familie ein größeres Gehege, dann ein richtig großes und schließlich stellte sich heraus, dass die Männchen nach der Geschlechtsreife recht ruppig um das Weibchen stritten, also mussten verschiedene Gehege her und der Garten wurde mehr oder weniger überdacht. Dann gab es plötzlich unerwarteten Nachwuchs, es entstand mithilfe von Fachliteratur eine kleine Zucht, es fiel Wolle an, die verwertet werden musste, es gab räuberische Marder, Raubvögel ... »Hätte ich doch bloß den Hund genommen!«, lautet das Resümee. Aber bis dahin kam erstmal eine amüsante und lehrreiche Odyssee durch das Leben als ambitionierte Nachwuchskaninchenzüchterin in Voll-Teilzeit.
Cristine Keidel, Judith Hinel
Neu
Für ZylinderZicken und ViereckAkrobaten
"FÜR ZYLINDERZICKEN UND VIERECK-AKROBATEN" ist ein MUSS für alle, die Pferde lieben und den größten Teil ihrer Freizeit zwischen Stall und Reitbahn verbringen. Provozierend und witzig nehmen die satirisch-ironischen Beobachtungen typische Stallthemen aufs Korn und sind dabei immer wieder zum Schlapplachen. Warum die Hightech-Reithose ein soziales Statement ist; warum der nichtreitende Ehemann plötzlich doch aufs Pferd steigt; woher die Angst vor Cellulitis beim Springreiten kommt oder wie es ist, wenn man sich als einzige Reiterin auf einem Mädelsabend wiederfindet – das erfahren Sie in diesem hintergründigen Lesevergnügen. Zu einer runden Sache wird das Buch durch die liebevollen und witzigen Zeichnungen, die die Geschichten inhaltlich passend farbig illustrieren. Kundige Leser:innen merken sofort: Hier waren zwei Reiterinnen am Werk, die sich bestens in der Szene auskennen.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙