Print & Publishing
Birte Egloff
Autor
Nach den vielen positiven Rückmeldungen zu unserem ersten Band "Cidre, Boeuf und Tubéreuse" und den zahlreichen Nachfragen, wann denn nun der angekündigte zweite Band erscheint, waren wir voller Elan, diesen so schnell wie möglich voranzubringen. Und hier ist sie nun: die Fortsetzung der Geschichte rund um die Familie Segon, diesmal im Rheingau angesiedelt. Erneut hatten wir viel Spaß beim Schreiben und Weiterspinnen des Geschehens und hoffen, die Erwartungen unserer Leserinnen und Leser zu erfüllen. Die Ideen sprudeln weiter – erste Szenen für den dritten Band, der im Elsass spielen wird, neh...
Bücher von Birte Egloff
Anne Winckler, Birte Egloff
Riesling, Handkäs, Gockelschiss
Babette Segon, die Heldin unseres ersten Bandes "Cidre, Boeuf und Tubéreuse", ist diesmal im Rheingau unterwegs, wo sie über die Weihnachtstage ihren Sohn Félix besucht, der inzwischen sein Studium abgebrochen hat und sich nun zum Koch ausbilden lässt. Von der Familie seiner Freundin Franziska Reimers wird Babette herzlich aufgenommen. Zu ihrer Erleichterung ticken die Reimers ähnlich wie die Familie Segon: Streitereien nicht aus dem Wege gehend, nach außen dennoch wie Pech und Schwefel zusammenhaltend, gastfreundlich, gutem Essen zugewandt. So fühlt sich Babette fernab ihres Liebsten Jean-Luc, der forschend in der Antarktis unterwegs ist und ihrer ebenfalls in aller Welt verstreuten Töchter, fast wie zu Hause, auch wenn sie hin und wieder wehmütig an die früheren Familienweihnachtsfeste in Marolles, ihrem normannischen Heimatdorf, zurückdenken muss. Aber da kommt die Ablenkung durch ihre Reisebekanntschaft, den feinsinnigen Herrn Gaub, gerade recht. Dieser macht Babette nicht nur mit deutschen Weihnachtsgepflogenheiten vertraut, sondern führt sie auch in die Oper. Nur allzu gern lässt sich Babette auf dessen Galanterien ein…. Für zusätzliche Aufregung sorgt die Leiche im Weinberg, über die die Tante von Franziska stolpert. Franziska und Félix geraten in Verdacht. Können Babette und die Familie Reimers den Fall klären?
Birte Egloff, Anne Winckler
Cidre, Boeuf und Tubéreuse
Nicht genug, dass Babette ihrer Familie an diesem Abend einen um einige Jahre jüngeren Liebhaber präsentiert. Auch das Auftauchen von Feriengästen aus Paris bringt Aufruhr in das bisher so wohlgeordnete Chaos der Familie Segon aus dem kleinen Dörfchen Marolles in der Normandie. Und dann geschieht noch ein Mord! Hat das alte Foto, das bei der Leiche gefunden wird und Babettes Schwiegermutter Hélène als junges Mädchen zeigt, etwas mit dem Mord zu tun? Kochend, essend und streitend kommen die Segons einem Familiengeheimnis auf die Spur. Können sie am Ende den Mörder enttarnen?
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙