Print & Publishing
Andrea Rehm
Autor
Andrea Rehm wurde am 3.1.1978 in Essen geboren. Schon als Kind war sie ein richtiger Bücherwurm und schrieb bereits im Alter von zwölf Jahren erste eigene Geschichten auf Großmutters Schreibmaschine. Wenn sie nicht mit Zug und Rucksack die Welt entdeckt, erfindet und erzählt die Erzieherin mit einem Bachelor Abschluss in Psychologie auch heute noch leidenschaftlich gerne Geschichten, mit denen sie den Kindern auf der Arbeit oder ihren Patenkindern leuchtende Augen ins Gesicht zaubert. Mit den Geschichten von Berta wagt sie den Schritt ihre Geschichten zu veröffentlichen.
Bücher von Andrea Rehm
Andrea Rehm
Berta das Ostereierlegehuhn
Berta das Huhn hat ein Problem. Ausgerechnet kurz vor Ostern kann sie keine Eier mehr legen. Das ist für das Ostereierlegehuhn in diesem Jahr besonders schlimm, da der Osterhase eine außergewöhnlich große Eierbestellung bekommen hat. Nachdem Berta den Ratschlag der anderen Hühner angenommen hat, gibt es aber am Abend vor dem Osterfest eine tolle Überraschung für alle. Eine phantastische Geschichte, welche mit Humor die Frage woher die bunten Ostereier kommen ganz neu betrachtet. Die ansprechenden Illustrationen verleihen der Erzählung eine besondere Atmosphäre. Das Buch eignet sich besonders zum Vorlesen für jüngere Kinder im Vorschulalter und für Erstleser.
Andrea Rehm
Berta rettet Weihnachten
Berta das Ostereierlegehuhn mag Weihnachten nicht. Es gibt überhaupt nichts zu tun und sie langweilt sich fürchterlich. Als aber eine alte Leiter zerbricht und das Fest auszufallen droht, hat Berta die rettende Idee... Mit Hilfe der anderen Ostereierlegehühner feiern am Ende dann doch noch alle gemeinsam. Und langweilig ist Weihnachten nun auch nicht mehr. Was machen Ostereierlegehühner eigentlich am Weihnachtsfest? Eine Weihnachtsgeschichte mit Schmunzeleffekt- auch für Weihnachtsmuffel. Die kindgerechten Illustrationen der Autorin laden zum Entdecken und Eintauchen in das bunte Treiben auf dem Hühnerhof ein.
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙